Erotische Schlossnacht - schwarz oder weiss

Über die Veranstaltung

Wähle ich die weiße Maske, möchte ich nur zuschauen, mich treiben lassen, aber nicht aktiv in das Geschehen eingreifen. Ich möchte meiner voyeuristischen Neigung nachgehen oder mich vorsichtig herantasten, indem ich erst einmal nur zuschaue.
Wähle ich allerdings die schwarze Maske, bin ich bereit für ein Abenteuer mit anderen. Ich möchte den Exhibitionisten in mir ausleben und meiner ungestillten Lust nachgehen.

Meine Maske kann ich schon beim Eintreffen im Schloss auswählen, um meine “Absichten” bereits zu Beginn des Abends zu zeigen. Selbstverständlich kann ich die Farbe der Maske über den Abend auch jederzeit wechseln!

Das Spiel mit den Masken soll Annäherungen und Kontakte zu anderen mit gleichen Wünschen und Fantasien erleichtern:

So signalisiert die Maske nicht nur Euer Begehren, sie schenkt Euch auch die Freiheit, Euch im Schutze der Anonymität auszuleben.

Dresscode

Schloss Milkersdorf bietet den perfekten Rahmen für eine außergewöhnliche und unvergessliche Nacht. Wir bitten daher um die Einhaltung der gewünschten Kleiderordnung:

Stellt Euch vor, Ihr geht in ein sehr gutes Restaurant oder ins Theater. Die Damen tragen zum Beispiel ein aufregendes Ballkleid, einen sexy Jumpsuit, eleganten Hosenanzug oder ganz klassisch das kleine Schwarze. Es darf auch etwas erotischer sein – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Die Herren zeigen sich im Smoking oder im Anzug. Möglich ist auch eine Anzughose mit einfarbigem Hemd, dazu passende Schuhe. Zu späterer Stunde auch gerne erotischer: Vielleicht mit freiem Oberkörper und Fliege? Hauptsache stilvoll! Im Umkleidebereich könnt Ihr Euch nach dem Eintreffen im Schloss umziehen. Dort stehen auch Wertfächer zur Verfügung.

Nicht in Frage kommen: Männer in Jeans, T-Shirts, Polo-Shirts, Hemden mit Werbeaufdruck, karierte Hemden, Halbarmhemden, Sportschuhe, Flip-Flops, Unterwäsche oder gewöhnliche Strassenkleidung!

BAR UND RESTAURANT
Hier bitte immer in genannter Garderobe!

IM OBEREN STOCKWERK
In der oberen Etage befinden sich unsere Vergnügungssuiten. Hier kann man sich, auch bekleidet, ganz in Ruhe umschauen oder direkt aktiv werden. Für die Garderobe gibt es hier ausreichend Ablagemöglichkeiten.

NACKTSUITE
Unsere Nacktsuite befindet sich ebenfalls in der oberen Etage. Im Gegensatz zu allen anderen Räumlichkeiten wird dieser Bereich, wie der Name schon sagt, ausschließlich nackt betreten. Die Damen genießen ein kleines Zugeständnis: sie können hier auch Dessous tragen. Für die Garderobe gibt es im Eingangsbereich der Nacktsuite ebenfalls ausreichend Ablagemöglichkeiten.

Bitte beachten (covid)

Auf Grund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Brandenburg und nach Absprache mit den zuständigen Behörden können wir unseren Club derzeit nur für Genesene und Geimpfte öffnen (“2G”). “Nur Getestete” dürfen wir leider NICHT EINLASSEN. Selbst mit einem PCR Test dürfen wir Euch KEINEN ZUGANG in unsere heiligen Hallen gewähren. Und vergesst bitte nicht den Nachweis “Geimpft” oder “Genesen”. Auch mit gültigem Ticket KEIN EINLASS ohne einen dieser Nachweise!

Eure Sicherheit und Euer unbeschwertes Vergnügen liegen uns wirklich am Herzen. Ihr sollt hier bei uns einen unvergesslichen Abend erleben! Und wir wollen Euch dafür in vielerlei Hinsicht einen „echten geschützten Raum“ bieten, den Ihr dann wiederum in vollen Zügen genießen könnt. Deshalb haben wir uns entschieden, dass ALLE Gäste zur Gewährleistung größtmöglicher Sicherheit einen offiziellen Corona-Schnelltest (vom Testzentrum, nicht älter als 24 Stunden) am Einlass vorlegen müssen („2G-Plus“).